Weihnachtsmarkt und so…

Heuer gehen wir die Weihnachtszeit etwas beschaulicher und mit wenigen Veranstaltungen an:

Wir starten ganz früh mit dem Christkindle-Markt in der Alpenstadt BLUDENZ. Ihr findet mich dort vom 2. bis 8. Dezember, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr in der Mühlgasse.

Am Samstag, 10. Dezember veranstalten wir in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Heimatwerk in Bregenz ein öffentliches Kerzenziehen. Wir arbeiten mit reinem Bienenwachs, jeder kann ohne Anmeldung kommen und mitmachen. Wo und wann: in Bregenz in der Montfortstraße 4; von 10.00 – 16.00 Uhr

 

Das “extrigs” in Feldkirch hat im Advent auch am Montag und Dienstag geöffnet! Ladendienst im extrigs in Feldkirch mache ich an folgenden Dezember-Tagen:

Freitag, 16. Dezember von 10.00 bis 18.00 Uhr und
Dienstag, 20. Dezember von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Also, falls du noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk bist – komm vorbei! Ansonsten bin ich an diesen beiden Tagen persönlich im extrigs und berate dich gerne zu Hochzeit- und Taufkerzen, sowie zur pflanzengefärbten Wolle und Seide aus meiner Werkstatt. Bestellungen werden selbstverständlich jederzeit auch von den KollegInnen zu den regulären Öffnungszeiten im extrigs aufgenommen!

 

Falls bei den Terminen jemand was vermissen sollte – nach reiflicher Überlegung noch ein Wort zu Dornbirn:

Seit Jahren bin ich verläßlich jeden Dezember auf dem Markt in Dornbirn im Kunsthandwerker-Zelt gewesen. Dort haben sich viele Stammkunden mit meinen Produkten eingedeckt und es hat viele Begegnungen mit Menschen gegeben, die sich über meine Arbeiten informiert haben. Leider wurde heuer die bewährte Organisation in andere Hände gegeben und mehrere altgediente Aussteller dürfen nicht mehr kommen. Das ist sehr schade, einerseits für uns Aussteller, andererseits auch für unsere Kunden, die sich seit Jahren darauf verlassen haben, unseren Stand vorzufinden. Schade und auch etwas schmerzlich ist für mich, dass die neue Organisation die Veränderungen nicht kommuniziert hat, dass Anfragen per mail ignoriert wurden, am Telefon die betreffende Person nie zu erreichen war und versprochene Rückrufe einfach nicht erfolgten. Das hinterläßt einen bitteren Geschmack.

Aber wie dem auch sei, für jede geschlossene Türe öffnet sich eine neue. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen meinen KundInnen, die sich immer wieder in Dornbirn eingefunden haben, für das Interesse an meinen Produkten, für die interessanten Gespräche und Anregungen. Ich würde mich freuen, euch heuer das erste mal beim Weihnachtsmarkt in Bludenz begrüßen zu dürfen!

…und weil´s so schön ist

…nocheinmals eine Paarkerze.  Bereits bei der Frontansicht sieht man sehr schön, dass es sich bei dieser Art von Hochzeitskerze eigentlich um zwei einzelne Kerzen handelt, die, wenn sie zusammenstehen, das Motiv ergeben. So, wie es in der Partnerschaft auch sein soll: Jeder steht für sich selbst, zusammen ergibt sich das sich ergänzende Paar. Schöne Symbolik für die Hochzeitskerze.

2016-sigridflorian-klein-bearb

Und um nocheinmal der Gedanke hinter den Paarkerzen zu verdeutlichen, habe ich ein Foto von oben hinzugefügt.

2016-sigridflorian-klein

Kurs im November 2016

Samstag, 5. November 2016

Bienenwachskerzen ziehen und gießen

Die Tage werden kürzer und wir bereiten uns auf den Winter vor. Das natürliche Licht und der feine Duft einer Bienenwachskerze schenken uns in der dunklen Zeit ein Gefühl von Behaglichkeit und Wärme.
Wir arbeiten mit 100 % reinem Bienenwachs und stellen durch wiederholtes Tauchen ins flüssige Wachs unsere eigenen Kerzen her. Diese werden abschließend mit Bienenwachs dekoriert oder mit individuellen Musterungen versehen.
Wer möchte, kann mit Rohlingen aus eigener Herstellung Christbaumkerzen ziehen.
Parallel dazu gießen wir Bienenwachs-Teelichter.

BWKgezogen (3) - klein CBKklein Teelichte klein
Kurstermin: Samstag, 5. November von 14.00.–18.00. Uhr
Materialkosten: 30 € für Wachs, Dochte und Gläschen;
Kursbeitrag: 45 €; VTaler oder Talente werden gerne angenommen
Mitzubringen: Arbeitskleidung

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

telefonisch 0043 664 12 13 326 oder per mail an andrea@kerzenwerkstatt.at

Unsere Kurse sind angelegt für 3 bis max. 8 Teilnehmer.
Wir arbeiten in der Werkstatt und im Freien (Kleidung dem Wetter anpassen).
Es gibt eine Jause mit Kaffee und Kuchen.

Hochzeitskerze

Bei dieser Hochzeitskerze habe ich mich bei Design und Schrift streng an die Gestaltung der Hochzeitseinladung gehalten.

sabrinamario2016-kleinbearb

Hochzeitskerze selber gestalten

jc-blumen-klein

Juliane und Christof wollten eine Hochzeitskerze mit getrockneten Blumen und sind zur Vorbesprechung zu mir in die Werkstatt gekommen. Dort haben sie einen passenden Kerzenrohling ausgesucht. Dann haben die Beiden Blumen und Gräser gesammelt, getrocknet und gepresst. Im August war es dann soweit. Juliane und Christof haben einen Samstag vormittag bei mir in der Werkstatt verbracht und miteinander die Blumen auf der Kerze arrangiert und fixiert. So haben sie eine wirklich besondere und einmalige Hochzeitskerze bekommen!

 

Hochzeitskerze mit Kordel

Wieder eine neue Herausforderung: Mit der Kordel, die auch auf der Hochzeitseinladung zu sehen ist, sollte ein Herz auf die Kerze aufgebracht werden.

Der weitere Dekor lehnt sich farblich ebenfalls an die Einladungskarte an.

2016 UlrikaMarkus klein(25) 2016 UlrikaMarkus klein38

Aufarbeiten

Vielleicht ist es euch aufgefallen, ist ja an den Einträgen im blog ablesbar:  Färbetechnisch hatte ich einen Durchhänger. Irgendwie bin ich einfach nicht aus dem Nach-Weihnachts-Loch gekommen.

Mit schlechtem Gewissen habe ich wieder und wieder auf die gelben Stränge vom letzten Jahr geschielt, die noch immer darauf gewartet haben, mit Indigo überfärbt zu werden.

Bevor nun die ersten neuen Färbepflanzen im Garten reif zur Ernte geworden sind, habe ich das noch erledigt. Und nicht nur das: ich habe die Wolle auch gleich nach dem Waschen und Trocknen fertig gemacht und angeschrieben!

Hier zwei Färbungen auf Sockenwolle. Links habe ich 2015 mit Apfelbaumrinde aus dem Garten meines Vaters vorgefärbt und jetzt eben mit Indigo überfärbt. Rechts stammt die Farbe von meinem eigenen Rainfarn (Färbung 2015) und von Indigo.

Sowo 616 Apfelb+I (1)kleinSowo 116 Rf+I (1)-1klein

Und wenn die Indigoküpe schon läuft, wird sie auch ausgenutzt. Hier zwei schöne Färbungen, die die Vielfalt dieses Farbstoffes zeigen. Die dunklen Stränge sind Schurwolle Fein. Diese habe ich gleich zu Beginn gefärbt, als sich noch sehr viel Farbstoff  in der Küpe befand. Färbedauer war etwa 10 bis 15 Minuten. Gegen Ende, als die Farbstoffkonzentration nur mehr sehr niedrig war, wurden vier Stränge Sockenwolle eingelegt und etwa eine Stunde im Farbbad belassen – damit auch das letzte Indigomolekül die Möglichkeit hatte, sich auf der Wolle zu verewigen.

SchurFein 116 Indigo (1)kleinSowo 316 Indigo (1)klein

 

 

Kerze zur Diamantenen Hochzeit

2016 ElseWalter (7) zuschnitt

cremefarbene Kerze mit zwei Dochten

Hochzeitskerze mit Blumendekor

Hier eine etwas größere Hochzeitskerze mit 15 cm Durchmesser und gut 18 cm Höhe. Die Kerze hat zwei Dochte und ist aus dem Marmorwachs mit der typischen Riss-Struktur.

Den Blumendekor habe ich mit Folie auf die Kerze aufgebracht.

Eine Neuheit sind auch die Buchstaben. Mit Stanzen kann ich diese Buchstaben aus dem herkömmlichen Verzierwachs gestalten – also sind ab sofort neben Gold und Silber auch alle Farben möglich. Die Buchstaben und Ziffern haben eine Höhe von etwa 15 bis 17 mm.

2016 AnitaMartin (6) klein

 

Kurse 2016

Anfang Juli gibt es wieder den bewährten Kurs zum Färben mit Naturfarben – direkt bei mir in der Werkstatt:

Freitag, 1. + Samstag, 2. Juli 2016

Die Magie der Naturfärberei

Wir machen uns auf zu den bunten Anfängen der alten Färberei und zaubern die Farben, die uns die Natur schenkt auf Wolle und Seide.
Fast magisch mutet es an, wenn wir mit Hitze und Wasser die Farben aus den Pflanzen lösen und auf Textilien bringen.

Rainfarn2011 (5)SchurMax2014-10 (11)Schruns2010 (6) - KopieKrapp2014 (8) - Kopie

genauere Infos und Anmeldung hier

Am ersten Ferien-Samstag sind die Kinder eingeladen, unseren Fackel-Kurs zu besuchen:

Samstag, 9. Juli 2016

Für Kinder ab 6 Jahren: Wachstuchfackeln selber herstellen

Die fertigen Fackeln können in die Erde oder in einen Pflanztopf gesteckt werden (keine Handfackel!) und brennen etwa 1,5 Stunden. Mit ihren leuchtenden Flammen zaubern sie stimmige Atmosphäre bei der Grill- oder Geburtstagsparty, bringen Romantik in Hochzeitsfeiern oder weisen später im Jahr dem Nikolaus den Weg.

Zur Herstellung…

Fackeln2014 (9) - ZuschnittFackeln2014 (3) - ZuschnittFackeln2014 (23) - ZuschnittFackeln2015 (24)klein

genauere Infos und Anmeldung hier

Schritt für Schritt zur Familienkerze

Diese Kerze haben Simona und Matthias und ihre Kinder zum Einzug ins neue Haus bekommen:

Entwurf auf Papier und …
Familienkerze2016 (1)klein

…”Anprobe” auf der Originalkerze.

Familienkerze2016 (2)klein

 

Buchstaben aus der Wachsfolie ausschneiden und anbringen…

Familienkerze2016 (5)jkein

Familienkerze2016 (6)klein

Familienkerze2016 (13)klein

…und die Randgestaltung fertigen! Als Motiv für den Rand habe ich mich für eine stilisierte Wiese mit Grashalmen entschieden.

Die Kerze hat übrigens sechs Dochte – für jedes Familienmitglied einen Docht.

Kerze zum Hochzeitsjubiläum

Die wellenförmige Kerze mit zwei Dochten – hier mit üppigem Rosendekor.

RosaPaul klein

Kerze mit Vergissmeinnicht

Hier nochmals die ovale Kerze mit zwei Dochten.

Die Geschichte zum Motiv: Auf der Hochzeitseinladung war ein Bild des Brautpaares mit einem massiven, gut verankerten Gipfelkreuz im Hintergrund. Deshalb habe ich das Verzierwachs mit der Holzstruktur verwendet und das Kreuz zusätzlich eingefaßt, um dieses eben auch massiver wirken zu lassen. Die Vergissmeinnicht waren Wunsch der Braut und wiederholten sich in der Blumendekoration bei der Hochzeit.

DSC04977 klein

DSC04981 klein

UlrikeChristian klein

Hochzeitskerze mit Spitzen

Das Wachs für diese Kerze haben wir deutlich cremefarben eingefärbt, damit sich die weisse Spitzenborte schön von der Kerze abhebt. Das Dekorbändchen und das mittigen Muster ist aus mattgoldenem Verzierwachs gefertigt und ist so auch auf der Einladungskarte des Hochzeitspaares wieder zu finden.

AngelikaRichard (12)klein

AngelikaRichard (10)klein

AngelikaRichard klein

Die Hochzeitskerze ist etwa 19 cm breit und 15 cm hoch, ovalförmig und hat zwei Dochte. Die kleineren Dankekerzen haben eine etwas schmalere Spitzenborte und einen einfacher gestalteten Dekor.

Post Navigation